Einäscherung

(Kommentare: 1)

Werl

Am Dienstag, dem 3. September wurde David im Beisein seiner Mutter und seines Bruders in Krematorium Werl eingeäschert. Seine Mutter hat die Urne am Donnerstag, dem 5. September mit nach England überführt.

 

Es gibt in Reading (Grafschaft Berkshire GB) – wo David aufgewachsen ist – eine Stelle an der der Kennet in die Themse fliest. Nicht unweit diesen Orts haben David und sein Bruder Stuart als Kinder oft gespielt. 

 

Dort soll Davids Asche in den Fluss gestreut werden ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Elke |

ich habe diesen tiefen groove im blut geliebt und man wurde während den sessions selbst ein teil der musik. dave war *mein bluesbrother* und ich hoffe, er ist jetzt auch *im namen des herrn unterwegs* und rockt den himmel!!